Datenschutzrichtlinie
Registrieren

Diese Datenschutzrichtlinie ist eine Erweiterung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sollte eine Bestimmung dieser Richtlinie in Widerspruch zur AGB festgestellt werden, so ist das letztere Vorrangig. Die folgenden Bestimmungen beziehen sich auf vom Benutzer initiierten Kontakt mit der Jüdischen Verteidigungsliga und vor allem um persönlich identifizierbare Informationen. Personenbezogene Informationen beinhalten Informationen zu speziellen Identifizierung von Nutzern der Jüdischen Verteidigungsliga, wie Namen, E-Mail-Adressen, physikalische Adressen und Telefonnummern.

Wir weisen darauf hin, dass nur die hier genannten Online-Publikationen bzw. Domains und alle auf Subdomains laufenden Inhalte offizielle Präsenzen der Jüdischen Verteidigungsliga sind. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht zwingend die Meinung der Jüdischen Verteidigungsliga wieder.

A. Die Jüdische Verteidigungsliga behält sich das Recht vor, nicht persönlich identifizierbare Netzwerk Informationen zu verwenden. Nicht persönlich identifizierbare Netzwerk Informationen umfassen allgemeine Online-Daten wie IP-Adressen, Browser-Informationen und Cookies.

B. Die Jüdische Verteidigungsliga investiert seine begrenzten Ressourcen nicht in den Bereichen Marketing-Technologien oder andere Online-Technologien, die umfangreiche Verwendung von persönlichen Informationen machen würden.

C. Die Jüdische Verteidigungsliga behält sich das Recht vor, jegliche Korrespondenz die sie in Form von Post erhält, entweder in Papier oder elektronischer Form, auf der Webseite der Jüdischen Verteidigungsliga und anderswo, und darüber hinaus auch persönlich identifizierbare Informationen von solchen Korrespondenzen (wie Kopfzeilen, Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, oder physikalische Adressen) nach eigenem Ermessen an die Öffentlichkeit zu bringen, um potenziell bösartige Individuen zu identifizieren. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, dann schreiben Sie der Jüdischen Verteidigungsliga nicht.

D. Die Jüdische Verteidigungsliga wird keine personenbezogene Daten an Dritte verkaufen. Wenn diese Informationen ungewollt an Dritte von den Nutzern als Folge des Kontakts mit der Jüdischen Verteidigungsliga bekannt gegeben werden, werden wir dies entschuldigen. Darüber hinaus wird die Jüdische Verteidigungsliga sich entschuldigen, wenn diese Informationen von Dritten als Folge von Fehlern, physisch oder elektronischen Diebstahls oder Betrug erlangt worden sind.

E. Die Geschäftsführung der Jüdischen Verteidigungsliga darf Kontaktdaten über die Mitgliedschaft an Vorsitzende und Mitglieder mit hohen Rängen, sowie Standorten der Jüdischen Verteidigungsliga preisgeben.

F. Die Richtlinie der Jüdischen Verteidigungsliga versichert, dass die Mitgliedschaft gesichert wird und angemessene Maßnahmen ergriffen werden, um die Sicherheit dieser Daten zu gewährleisten, wenn sie in elektronischer Form bestehen. Die Jüdische Verteidigungsliga nutzt digitale Verfahren zur Sicherheit, einschließlich Passwörter, Firewall und Verschlüsselung und ist bei der Sicherung der Hard-und Software sehr wachsam.

G. Die Jüdische Verteidigungsliga kann Informationen über vergangene Besucher und Mitglieder zur Verfügung stellen.

Stand: Februar 2013 
© Jüdische Verteidigungsliga

 

Schauen Sie nicht weg! Werden Sie aktiv gegen Antisemitismus!

 

Kontaktieren Sie uns

Unsere Adresse:

Jüdische Verteidigungsliga
P.O. Box 480637
Los Angeles, CA 90048

Schreiben Sie uns

Deutschland: 
jdl@jdl-germany.org

Schweiz: 
jdl@jdl-swiss.org 

Stay Updated:

S5 Box

Login

Register